Hof Ramshardt Startseite

Unser Hof – Tiere und Natur hautnah

Was ist ein Bauernhof ohne Tiere?

Wir stellen Ihnen unsere Tiere auch im Internet vor. Zum Streicheln kommen Sie jedoch besser bei uns vorbei.

Für die Kinder ist es eines der schönsten Erlebnisse, beim Füttern der Tiere mitzuhelfen. Das Schmusen und der Umgang mit den Tieren hinterläßt bei Ihren Kinden unvergessliche Eindrücke. Zum Hof gehört auch ein Kleintiergehege, in dem Ziegen über Stock und Stein springen und Enten baden. Unsere Minipigs Paul und Pauline lassen sich gerne auf dem Rücken liegend den Bauch kraulen. Für die Kinder aber auch für Erwachsene gibt es hier „Bauernhof pur zum Anfassen".

 
 

Wiesen und Felder 

Zum Hof Ramshardt gehören ca. 18 ha Ackerfläche und weitere 6 ha Grünland auf denen das Futter für unsere Tiere angebaut wird. Unser Grund und Boden ist die unersätzliche Grundlage für schmackhaftes Tierfutter. Die angebauten Pflanzen entziehen dem Boden Nährstoffe. Diese Nährstoffe führen wir den Kulturen durch eine bedarfsgerechte Düngung wieder zu. Auf gentechnisch veränderte Pflanzen oder Futtermittel verzichten wir gänzlich. Unsere abwechslungsreiche Fruchtfolge Raps-Weizen-Roggen-Gerste-Erbsen garantiert uns gesunde Pflanzenbestände und ausreichende Erträge.

Möchten Sie mehr über den Pflanzenbau auf dem Hof Ramshardt wissen, fragen Sie sich, wie unsere Tiere in den Ställen untergebracht sind, oder interessiert Sie die Herstellung unserer Hofladenprodukte, dann schauen Sie doch einfach auf unserem Hof vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.